Wirkung der Craniobehandlung

Warum legen wir uns die Hand auf die Stirn bei Kopfweh oder reiben eine schmerzende Stelle? Beruhigt es uns beim Weinen, wenn uns jemand tröstet und berührt? All das sind spontane und natürliche Reaktionen des Körpers auf Schmerz oder Unwohlsein. Craniosacrale Behandlung nützt und fördert diese natürlichen Reflexe.

Bei der craniosacralen Behandlung wird der Mensch als ganzheitliches Wesen betrachtet. Dabei stehen Körper, Geist und Seele eng zusammen und wirken gegenseitig auf einander. Aus diesem Grund fühlen wir uns nicht wohl, wenn wir Schmerzen haben. Oder wir bekommen Schmerzen, wenn wir Unruhe und Sorgen haben.

Es muss nicht unbedingt etwas Lebensbedrohliches passieren, damit unser Körper aus dem Gleichgewicht gerät. Ein kleiner Schnitt an dem Finger, ein trauriges Ereignis, Stress oder Erschöpfung – das sind Situationen, die unseren Organismus aus dem Gleichgewicht seiner Gesundheit bringen.

Anwendungsbeispiele der craniosacralen Behandlung: 

  • Spannungskopfschmerzen, Migräne, Tinnitus
  • Bluthochdruck
  • Erschöpfung, Burnout, Müdigkeit, Depression
  • Unruhe, Schlafstörungen
  • Stress, Anspannung, Unwohlsein
  • Appetit- und Energielosigkeit
  • Beschwerden im Bewegungsapparat
  • Verdauungsprobleme
  • Schmerzen nach Zahn- oder Kieferbehandlungen oder Operationen

Ina, 76 Jahre:

"Nach der craniosacralen Behandlung und einige Tage danach fühle ich besondere Leichtigkeit und Energie. Schmerzen lassen nach."

Georg, 52 Jahre:

"Während der Behandlung konnte ich mich gut entspannen, mein Magen fühlte sich viel leichter an.
Nach der Behandlung schlief ich tief und fest. Das beste war, dass mein Blutdruck von 152 auf 119 sank. Die
Bauchschmerzen verschwanden."

Anna, 17 Jahre:

"Während der craniosacralen Behandlung fühle ich mich geborgen und geschützt. Ich schlafe viel besser nach der Behandlung und unter Tags kann mich in der Schule besser konzentrieren."

Ella, 39 Jahre:

"Cranio tut mir sehr gut, macht mich entspannter. Ich vergesse den Stress."

Tatjana, 71 Jahre:

"Während der Behandlung schlafe ich ein. Nach dem Aufwachen bin ich sehr fit und mein Blutdruck sinkt."